Buchung vornehmen
Buchung vornehmen

Die Geschichte vom Marbella Club

Lesen Sie weiter
Schließen

1947

1947

Lesen Sie weiter

Nachdem er von seinem Cousin Soriano so viel über das Leben an der Mittelmeerküste gehört hatte, beschloss Prinz Max, seinen Palast zu verlassen und dorthin zu fahren, um selber nachzusehen. So zündete er 1946 seinen mit Kohle befeuerten Rolls Royce Phantom und machte sich auf den Weg Richtung Süden. Er dachte nicht im Traum daran, dass eine kleine Picknickpause in einem Kiefernwald an der Küste Südspaniens der Beginn einer Legende sein würde. Sein Sohn Prinz Alfonso kehrte im darauf folgenden Jahr zurück, um dieses 180.000 qm große, ländliche Landstück zu erwerben. So kam es, dass Santa Margarita, die alte Finca, zum Mittelmeer-Refugium der Familie wurde.

Schließen

Zurück zur Geschichte

Buchung vornehmen

Anreisedatum
Abreisedatum