Buchung vornehmen
Buchung vornehmen

Die Geschichte vom Marbella Club

Lesen Sie weiter
Schließen

1978

1978

Lesen Sie weiter

Der 25. Jubiläumsball fand am 5. Juli 1978 statt.  Der ungewöhnliche Einfall, der in dieser Nacht für die Festlegung der Sitzordnung entstand, sorgte für eine fabelhafte Atmosphäre: Die jungen Damen wurden gebeten, einen ihrer Schuhe in einen großen Korb zu legen, den dann in den Cocktailbereich zurückgetragen wurde, wo jeder Herr seine Tischgenossin aussuchen musste, indem er einen dieser Schuhe zog. Zwischen all den eleganten Seidenschuhen befand sich dort auch ein alter Tennisschuh.

Einer der Herren, ein italienischer Prinz, von modischer und auffallend erlesener Eleganz und hochbeliebt, war überhaupt nicht glücklich über diese ungewöhnliche Art, die Sitzordnung festzulegen. Hochgradig enttäuscht, zog er diesen Tennisschuh und dachte schon, dass sein Abend verdorben war. Welch Überraschung, als er auf seiner Suche nach der Besitzerin des zweiten Tennisschuhs herausfand, dass er der Dame gehörte, die auf der Feier am meisten Glamour ausstrahlte und von der er geträumt hatte, sie für diesen Abend auszuwählen! Es handelte sich um eine junge Erzherzogin, die sich in ihn verliebte, und bald darauf heirateten sie und bekamen reizende Kinder.

Schließen

Zurück zur Geschichte

Buchung vornehmen

Anreisedatum
Abreisedatum